Ingenieur Projektmanagement und Prozesssteuerung als Gesamtleiter (m/w)

Unser Mandant ist ein rasant wachsendes, mittelständisches Unternehmen der Metallbearbeitung (Stahl) mit z. Zt. zwei, ab 2019 drei Werkstandorten zwischen München und Augsburg, heute insgesamt 400 Mitarbeitern. Namhafte Kunden aus dem Automotive-Bereich, Hersteller wie Zulieferindustrie und weitere Kunden des Maschinen- und Anlagenbaus werden mit qualitativ hochwertigen Serienprodukten beliefert. Diese Gruppe wird strategisch und finanziell durch eine deutlich größere, angesehene inhaberbestimmte Unternehmensgruppe gesteuert.
Im Rahmen der Anforderungen durch die Kunden, der Märkte und des Mobilitätswandels gewinnen Innovationen, technische Optimierung der Produkte, Prozesse, Verfahren und Technologien, immer größere Bedeutung.
Daher wird erstmalig die Position eines Gesamtleiters Projektmanagement und Prozesssteuerung (m/w) besetzt, der die beiden bisherigen Bereiche des kaufmännischen und technischen Projektmanagements zusammenführt, weiterführende Projekt- und Prozessstandards gemeinsam mit dem Team und der Geschäftsführung definiert und insbesondere die Standards für die kleineren und größeren innvotationsgetriebenen technologischen Projekte, die einen für die Zukunft des Unternehmen in größerem Masse wertschöpfenden Beitrag leisten, einbringt.

Weitere Aufgaben:

  • Übernahme der Führungsverantwortung, Weiterentwicklung und Motivation von bis zu 10 Mitarbeitern
  • Basic Engineering, Wirtschaftlichkeitsanalysen und -berechnungen bis hin zur Genehmigungsreife
  • Kennzahlenentwicklung (Innovationsquote, neue Technologie und Kunden, Budget- und Fristeinhaltung u.m

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes, technisches Studium (Maschinenbau, Produktions-, Fertigungstechnik, Wirtschaftsingenieur) oder vergleichbare Berufsausbildung mit betriebswirtschaftlichen Schwerpunkten
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Verfahrens- bzw. Prozesstechnik und -analyse in Entwicklungsabteilungen, in der Fertigung, im Projektmanagement der Metallverarbeitung, gerne Stahl, Automotive
  • Eine durchsetzungsstarke, pragmatische, teamorientierte hands-on-Mentalität
  • Kenntnisse in Projekt- und Prozesssteuerungstools, Planungs- und Simulationssoftware
  • Reisebereitschaft für Messe- und Firmenbesuche

 

Sie begeistern sich und andere für anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer mittelständischen Unternehmenskultur der direkten Wege und schnellen Entscheidungen. Gute Entwicklungsperspektiven sind gegeben.

Einsatzort

Süddeutschland

Beschäftigungsart

Vollzeit

Eintrittstermin

a.s.a.p.

Highlight

Technische Veränderungs-dynamik im Mittelstand

PDF/PRINT JETZT BEWERBEN

Interesse?

Dann freuen sich die Personalberaterinnen, Frau Juliane Wefers und Frau Stephanie Roll, auf Ihren Anruf. Auch wenn Sie bisher noch nicht konkret an einen Wechsel gedacht haben, wollen wir gern das Gespräch mit Ihnen aufnehmen.
Ihre Bewerbungsunterlagen mit dem derzeitigen Jahresgehalt und der Kündigungsfrist senden Sie bitte unter der Kennziffer 1021806 an die nebenstehende Adresse. Vertraulichkeit und die Berücksichtigung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.

bewerber@wefersundcoll.de 

oder

Wefers & Coll. Unternehmerberatung GmbH
Unter den Eichen 26
26122 Oldenburg

Weitere Stellenausschreibungen

Unser Mandant steht für attraktive Dienstleistungen im Personennahverkehr und bietet das gesamte Leistungs­spektrum eines modernen Verkehrsunternehmens. Mit rund 100 Erdgasbussen und jährlich mehr als 20 Millionen Fahrgästen, ist er das zentrale Nahverkehrsorgan der attraktiven Universitätsstadt Oldenburg und betreibt Deutschlands umweltfreundlichste Bus-flotte. In der Vielfalt des öffentlichen Nahverkehrs warten technische Herausforderungen auf Sie. Ihre Qualifikation und Persönlichkeit zählt – Studium oder Ausbildung – wir sind offen für Ihre Erfahrungen!

Mehr über diese Stelle

Unser Mandant gehört bundesweit zu den führenden mittel­ständischen Wirt­schafts­prüfungs- und Beratungs­ge­sell­schaften mit über 350 Partnern und Mitarbeitern an zehn Stand­orten und ist eingegliedert in einer weltweiten Allianz. Seine Nähe zum Mandanten und die langjährigen, stabilen Mandantenbeziehungen aufgrund der hohen gelebten Beratungskompetenz zeichnen ihn aus. Vor Ort am Hauptsitz arbeiten Sie interdisziplinär zusammen mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, IT- und Unternehmensberatern.

Mehr über diese Stelle

Teilen Sie diese Stellenausschreibung